Tage des Donners: AvD Oldtimer GrandPrix 2012 am Nürburgring


Es gibt Events, die muss man einfach mal erlebt haben. Für alle motorsport-begeisterten Benzin-Junkies gehört der AvD Oldtimer GrandPrix am Nürburgring auf jeden Fall dazu. 3 Tage lang liefern sich hier Rennsportprofis, gut betuchte Hobby-Rennfahrer sowie markennahe Klassik-Teams spannende Duelle um die Plätze auf dem Siegerpodest. Und dabei wird das alte, wertvolle Material absolut nicht geschont.

Wir waren am Wochenende vom 10. bis 12. August 2012 sowieso in der Eifel. Eingeladen von Jaguar Deutschland hatten wir die Möglichkeit, die aktuellen Modelle Jaguar XF, XK und XJ rund um die Nordschleife zu testen. Nach den Testfahrten ging’s zum Ring in die Jaguar Hospitality, um sich am Buffett zu stärken und ein paar Rennen zu verfolgen. Jaguar betreibt unter “Jaguar Heritage Racing” eine eigene Flotte historischer Rennwagen, von denen einige am Start waren.

Nach der Stärkung starteten wir eine Tour durch’s Fahrerlager. Die Highlights haben wir für Euch eingefangen. Ein paar der Rennen gingen sogar über die lange Distanz, also inklusive Nordschleife, hier am Streckenabschnitt “Brünnchen“:

Im Fahrerlager gab’s dann die geballte Action. Vor den Boxen-Einfahrten parkten die edlen Schätzchen. Zum Teil reinrassige Motorsportler wie dieser BMW M1:

Und das wirklich kein Material geschont wurde, sieht man hier: dieser Bolide hat ein paar Erinnerungsstücke aus dem Kiesbett eingesammelt. Leider ist das seiner Radaufhängung nicht so gut bekommen:

Hier gibt’s weitere Bilder vom AvD Oldtimer GrandPrix am Nürburgring. Viel Spaß beim Durchklicken!

Und dann haben wir zum Abschluss auch noch ein bißchen Bewegtbild für Euch. Beim Gang durch’s Fahrerlager begegneten wir einer Reihe fettester Sportwagen auf dem Weg in die Startaufstellung. Und haben einfach mal draufgehalten. Also Boxen an und ab dafür:

Bis zum nächsten Jahr!